Hallo Amateurfunkfreunde,
 

    mein Name ist Josef Anderl. Ich bin 1943 in Wien geboren. Von frühester Jugend an hat mich das Radio als Gerät zur Übertragung von Nachrichten begeistert. Meinen ersten Transistorradio baute ich im Jahr 1953. Es war ein einfacher Diodenempfänger mit NF Verstärkerstufe. OC71, ein Germaniumtransistor war mein ganzer Stolz und der Ruin für mein spärlich vorhandenes Taschengeld. Später kam ich durch einen Freund mit dem Amateurfunk in Berührung  und war fasziniert. Ich meldete mich 1961 freiwillig länger zum Bundesheer um eine Funkausbildung zu erhalten. Dort lernte ich den CW Morsefunkbetrieb (Fernmeldetruppenschule FMTS). In dieser Zeit legte ich die Prüfung für Funkamateure ab. Ich bin seit damals QRV. Meine erste Funkstation Heathkit HW60 baute ich mit meinem Vorgesetzten zusammen. Mein erstes Rufzeichen war OE1ALW. Später übersiedelte ich nach  Oberösterreich und erhielt dann das Rufzeichen OE5ULL. Zu dieser Zeit verwendete ich den Transceiver Heahtkit SB104A. Jetzt verwende ich den Transceiver Elecraft K2. Der Amateurfunk hat mein Interesse immer wieder erweckt und bis jetzt viel Freude bereitet. Vy73